Bulgar (30)

Ein Bulgar ist ein schneller Tanz. Dieser Bulgar wurde komponiert von Dave Tarras, Er lebte von 1897 bis 1989 und war wohl der bekannteste und erfolgreichste Klezmermusiker des 20. Jahrhunderts. Er wurde in Bessarabien geboren, erlebte noch die Zarenzeit als Militärmusiker und emigrierte 1921 nach New York, wo er schnell einer der erfolgreichsten Klarinettisten wurde – nicht nur mit Klezmer, sondern als gefragter Studio- und Bühnenmusiker. Zum Teil arbeitete er unter Pseudonym, damit es keine Verwechslung geben konnte zwischen dem Klezmermusiker und anderen Genres.
1978 nahm er im Alter von 81 Jahren noch einmal eine Platte auf und gab damit einen Anstoß für das Klezmer-Revival in Amerika. Er wurde zum Vorbild für viele junge Klezmorim. Viele seiner Kompositionen sind Klezmer-Standards geworden.

Bulgar (Konzert am 25.5.2014 in der Michaelskirche)