Konzert am 10.9.2016

Kunst im Zelt im Ziegenhof in Charlottenburg, Danckelmannstr. 16

Corinna (viol), Ulrike (Akkordeon und Gesang), Karl-Heinz (Klarinette), Erika (Flöte), Christian (Gitarre und Gesang), Vadim (Bassklarinette), Gerhard (Leitung, Akkordeon), Foto: Josif Gleser

Wieder einmal war der Auftritt in unserem Heimatkiez besonders beglückend. Auch wenn zunächst Chaos war, nichts funktionierte und wir uns schließlich entschlossen, ohne Mikrofone zu spielen, war das Konzert ein voller Erfolg. Das Publikum war sehr konzentriert, die Atmosphäre für unser Musiker anregend und beflügelnd. In der Pause und nach dem Konzert wurden wir von vielen ansgesprochen, die begeistert waren. Es war ein wunderschöner Spätsommerabend.

1. Warsawa freylekh
2. Kischinewer Bulgar
3. Firn die mechutonim ahejm
4. Bublitschki
5. Arabertants
6. Joschke furt avek
7. Sher neu
8. Noch a glesl vajn
9. Abi gezunt
10. Vu nemt man a bisl maschke

Pause

11. Sher in d
12. Ani ole liruschalayim
13. Zi darf es asoj sajn
14. Oj di dejdelech – Di Saposchkelech
15. Den Trisker Rebn’s Nign
16. Oj, s’is gut
17. Di krenitse
18. Gankino horo (Zugabe)