Konzert am 17.9.2008

Kunst im Kiez in Berlin-Charlottenburg im Kunst-Café, Nehringstraße 29

Wir haben uns wieder einmal gesteigert, und das Publikum hat uns auf Händen getragen. Wir haben ohne Verstärkung gespielt, und das Kunst-Café war ideal dafür. 60 bis 70 Menschen waren wohl da und füllten den schönen Raum bis auf den letzten Platz. Es wurde mitgeklatscht, getanzt und zum Schluss lautstark eine Zugabe verlangt. Wir waren glücklich.

Fun der chupe
Zug um 7:40
Schpil’sche mir und Jiddischer Tango
Fun taschlich
Terk in amerike
Chassidische Tänze 1 und 2
Tsiganeschti
Hejmischer Bulgar
Lomir sich iberbetn
Jovano Jovanke
Bukowina Chosidl
Hora mit tsibeles
A nocht in gan ejdn
Drohobitser chosidl
Russischer Sher
Tants jidelech
Oj tate ( Zugabe)